Loading...

Über uns

Die Geschichte des Borger Sees
Home / Über uns

Auf der Internetseite des Borger Sees erhalten Sie detaillierte Informationen über den Borger See bei Walsrode in der südlichen Region von wunderschönen Lüneburger Heide. Der Borger See hat ca. 10.000m² Wasserfläche. Entstanden durch Abbau von Sand und ist von allen Seiten zugänglich. An der Südseite darf nicht geangelt werden wegen Schongebiet. Die durchschnittliche Tiefe beträgt ca. 2,5m wobei die tiefste Stelle 3,60m tief ist. Nordufer ist flach abfallend, Ost – und Westufer dagegen steiler. Gespeist wird der See mit Grundwasser durch drei bekannten Quellen. Hier können Sie auf eine Fläche von ca. 10.000m² dem Angelsport nachgehen und die Natur nah erleben.